Karin Müller, Tel: 07033-13594, Mobil: 0151-56769356 | Mail: info@mueller-organisation.de

 

Ziel: neues Produkt platzieren, den richtigen Absatzort finden, Wer und wo ist der Kunde für meine Produkte? Wer könnte ein Kooperationspartner sein für meine Produkte?

Maßnahme: Bedarfsanalyse, Problemanalyse

                    eigene Marke entwickelt, Produktplatzierung erneuert

                    geeignete Kooperationspartner benannt

Feedback der Kundin L.Bäurle im Okt. 2019

"Die Zusammenarbeit ist äußerst positiv und zufriedenstellend. Die Kombination aus der Anwesenheit vor Ort und Beobachten beim Kundengespräch war perfekt.Besonders gefallen hat mir, dass Sie anwesend waren, um sich einen Gesamteindruck zu verschaffen. Ihre ruhige, kompetente und professionelle Art waren sehr angenehm. Sie sind für mich eine kompetente Ansprechpartnerin, die sehr professionell und zuverlässig arbeitet."

 

Erfolgreiches abgeschlossenes Projekt 2019

Patientengewinnung im Bereich Gesundheit

Projektauftrag: Marketing für den Praxisaufbau nach Gründung

Beratungsstunden: 4 Stunden

Ausgangslage:

Noch keine Patienten in der Praxis, kein Flyer, keine Webseite, keine Visitenkarte vorhanden.

Ziel des Kunden:

Patienten für die Privat-Praxis gewinnen, Kooperationspartner finden,

Maßnahmen zur Kundengewinnung festgelegt, Spezialisierung, Text und Bildervorschlag für den ersten Flyer und Visitenkartentext

Kooperationspartner erarbeitet,  Angebote für Webseite festgelegt, Plattformen für Veröffentlichung

Ergebnis bei Kundin: nach 2 Tagen, die ersten Patienten gewonnen, nun kontinuierliche dauerhafte Patientengewinnung

 

Abgeschlossenes Marketing - Projekt 2019

Projekt-Auftrag: Marketing – Check – up Gründerin im Bereich Gesundheit und Prävention

Ausgangslage:

Fertige konzipierte Workshops seit mehreren Jahren, bisher keine Kunden für die Workshops im Bereich Gesundheit und Prävention gewonnen

Ziel des Kunden: Vortragsaufträge gewinnen, um einen Zusatzverdienst zu ermöglichen

Maßnahmen zur Kundengewinnung festgelegt, neue Zielgruppe festgelegt, Angebotserstellung und Aufenthaltsorte für Zielgruppen ermittelt, Zielgruppenansprache entwickelt.

Ein neues Angebot festgelegt.

Visitenkarte, Flyer für Kunden und Feedbackbogen gestaltet und ausformuliert, Angebotserstellung

Ergebnis bei der Kundin:

Innerhalb kurzer Zeit - noch ohne Flyer 7 bezahlte Vortragsangebote bei neuer Zielgruppe platziert, indem die richtige Ziel- und Kundengruppe bestimmt wurde.

Kundinnen-FEEDBACK:

Herzlichen Dank an Sie – gut, dass Sie mir den Weg bis hierhin gezeigt und mich begleitet haben.“

U.K.

 

"Mich hat besonders beeindruckt, dass Sie bei Ihrer Haltung blieben, egal, wie ich eine Situation geschildert habe, aus welcher Perspektive auch immer.

Die Haltung mir zu sagen, dass ich mich auf meine Bedürfnisse und Wünsche fokussieren soll.

Da Sie wissen, wie Unternehmen funktionieren, konnte ich Ihnen vertrauen. Sie gaben mir die Sicherheit, meinen Weg konsequenter zu verfolgen. 

Vor allem im Geschäft meines Mannes. Sie äußerten ganz klar, dass ich mir meiner Rolle bewusst werden muss. So habe ich das erreicht, was für den Betrieb dringend notwendig und sinnvoll war. Dieser Erfolg hat mich sehr beeindruckt und auch geprägt. Vielen Dank nochmals!" D. B. 

"Du hast mir sehr geholfen und den Raum für kreative Ideen geöffnet." K. V.

                  . 

"Mensch Karin!!!!!!!!!Du bist genial. Ich liebe es und bin dir dankbar." W. M. 

 

"Es ist einfach toll, was ich durch Dich dazugewinne."  W. P. 

 

 

"Vielen Dank für das tolle Event am Freitag. Ich fand es sehr inspirierend und habe mich über die vielen neuen, interessanten Kontakte gefreut."

Ute Stabingies, Redakteurin

 

"Ganz herzlichen Dank für die tolle Veranstaltung Woman and Work am Freitag in Weil der Stadt. Es war unglaublich spannend, motivierend und vorallem inspirierend für mich dabei gewesen zu sein, ich habe den Nachmittag sehr genossen."

Petra Eberle, 

Projekt + Emotion, Esslingen

  

"Ich wollte Dir noch einmal Danken für die gelungene Veranstaltung. Es war ganz toll und Dein Vortrag mit den Aktivitäten war genial."

Astrid Frey, Frauenfinanzplanerin

Finanzmanufaktur GmbH, Ludwigsburg

 

"Herzliche Gratulation zur Ihrer Woman and Work Veranstaltung. Es wieder sehr gelungen. Besonders Ihr Vortrag zur Kooperation und der von Frau Theisen haben mir sehr gut gefallen und habe ich einiges mitgenommen."

Hildegard M. Wutzler

hmw Biografie- und Schreibservice, Weil der Stadt

 

"So gezielt mit Frauen zu Netzwerken war sehr spannend für mich! Ich konnte einiges mitnehmen, vor allem das „tun“ hat mich wieder motiviert! Nochmals vielen Dank für die tolle Organisation!"

Michaela Kelsch, Partner

Dr. Heidelberger GmbH & Co,Stuttgart

 

Qualitätsmanagement-Beratung in mittelständischem Unternehmen (200 MA)

Zur Beurteilung der Rahmenbedingungen:

Zeitspanne / Umfang / Dokumentation / Organisatorische Abwicklung / Preis-Leistungsverhälftnis:

Bewertung: gut

Zur Methodik:

Einbindung Mitarbeiter / Berücksichtigungder Besonderheiten des Unternehmens / Transparenz des Vorgehens / Feedback über den Fortschritt / Ergebnisorientierung / Umsetzungsorientierung -

Bewertung: gut

Zur Kompetenz des Experten / Methodische Kompetenz:

Beurteilung: gut

Zum Nutzen des OM-Systems:

Verbesserung der Produktiviität / Einsparungen bei den Kosten /  Verbesserung des Zeitfaktors / Vermeidung von Fehlinvestionen / Neue Anregungen / Qualifikation der Mitarbeiter verbessert.

Gesamtbeurteilung:

Zufriedenheit mit der Beratung

Bewertung insgesamt : gut

Besonders gut gefallen hat die Mitarbeit bei der Organigrammentwicklung.

 

 

 

 

Halbtages-Seminar "Mehr Umsatz in strategischen Kooperationen"

- viele Anregungen für Kooperationsmöglichkeiten erhalten

- einmal tiefer in die Hintergrundüberlegungen einzusteigen. Intensives "Drandenken", wer könnte in Frage kommen

- tolle Organisation

- war sehr anregend

- individuelle Anregungen für Kooperationen und Möglichkeiten von Netzwerken kennengelernt

 

Bewertung der Teilnehmer

(Scala 1 (Erwartungen sehr erfüllt) - 6 (gar nicht erfüllt)

zu persönlichem Nutzen: 2

Organisation: 1

Programmaufbau: 1

Location: 1,3

 

 

Newsroom

Go to top